Lasst !

In by Chairijan0 Comments

Lasst die Welt atmen!

Lasst die Blumen noch leben!

Mein Leben würde ich inzwischen beschreiben

Auf die Wildspitze ging meine Seele hinauf

Dort spürte sie den Großglockner auf

Und damit hört sie nicht auf

Jeden Tag ……

Wenn ich mich nicht mehr kenne, fliegt mein Auge über den Inn

Denn ich weiß nicht, wo würde es hin

Plötzlich hingt es auf den Brechkogel wieder hinauf

Da … Weckt mich bitte nicht auf!

Lasst mich weiter träume! ….. von diesem Traum

Denn es ist in diesem Winter zu warm

 und am Ende des Tages lebe ich mich im Heim wieder ein

Da fallen mir nur Worte ein

Trotzdem sagte ich, es war so fein

                                     Es war zu fein

Vom Tagebuch eines Flüchtlings

 

INNSBRUCK :03. September 2014

CHAIRIJAN

Kommentar verfassen