Stein am Regentonnengrund

In by Nora Mueller0 Comments

Tonne
Stein
Regen
Wasser sein
Wann fließt es ab?

Regenwasser
Immer mehr fließt zu
Bis es über den längst vollen Rand
Herüber auf Boden tropft
Steingrauer Grund.

Wasser sammelt sich an.
Am Grund der Stein
Wartet
Bis mehr Wasser
Fließt ab
will
form werden
sein
Wasser fließen.

ab

Druck
Auf den Boden
Tonnengrund – platzt.
Wasser frisst Partikel
der Regentonne
Plastik aufgesogen
Löcher gräbt das Wasser rein
Mikroskopisch fein
Reit es Tonnenwände ein.

Es sickert
Aus

Tiefstem Grund.
Frisst
Löcher größer werden
Wasser will sturzbach
Werden bricht aus
Wasser will erden
Der Stei aus erde
liegt längst am
grund

Stein
Am TonnenGrund

Wasser
Überholes Gefäß
Druck offenbart endlich
die Luft
will der stein
Will stein sein
Liegen
Von Wasser frei
Geworfen werden
In den nächsten Bach
Hinein

Und ist es nur ein
tümpel
eine Regenrinne
Fahrbahnrand
Der stein liebt es zu
Fliegen und stille nur am Grund
liegen.

Regentonne
Tiefer Grund
Platzt sie gleich?
Beim nächsten Tropfen
Schnackenspiel auf der spiegelglattenwasserfläche
Hüpfen Berühren sie den stein?
Fallen ein.
tiefe Eier am Grund
der Tonne.
Fallen ein.

Wird der
Stein ein Ei?
Sich Mückenlarvengleich entpuppen?
treiben hoch und suchend auf der
wasserfläche treiben?
was wird er suchen
die Höhe
und den Grund .

Für sein nächstes Becken.

Kommentar verfassen