Perspektive

In by BastianGeiken0 Comments

Perspektive

Wir machen uns überflüssig
Programmieren einen Tag
und er läuft von ganz allein
Noch ist das nicht ausgereift
Die Feinarbeiten dauern,
doch das haben wir bald.

Dann müssen wir uns um nichts
mehr kümmern, keine Wege
und keine sinnlose Anstrengung
Keine Angst, kein Krieg
Kein Streben, kein Unterschied
Menschenleere Zukunft.

Alles läuft hoch produktiv,
effizient, rund um die Uhr
Es brennt immer ein Licht
Da kommt sicherlich kein Einbrecher
je auf die Idee.
Selbst wenn: er fände nichts.

Die Dinge, für die es keine
Nutzer mehr gibt, werden gleich
wieder recycelt, der Schornstein qualmt
Was sich abnutzt, verfällt
und wird neu, bis zum Ende
Noch leuchtets überall.

Es brummt, es wirtschaftet,
es dreht sich im Kreis
und es legt niemand mehr Hand an.
Perfekt. Unsre Aufgabe auf Erden
ist beendet, auf gen Himmel
Vielleicht wartet dort ja

– es bleibt abzuwarten –
auf unsere Seelen
noch irgendwas And’res

 

www.sommerhatgelogen.com

 

 

Kommentar verfassen