Golem

In by Lasse Jürgensen0 Comments

Aemaet aemaet

SHEM im Amulett..
Tierfett in der Grafschaft seiner seltsamen Gedanken: die Konsonanten tröpfeln und Zinn & Schnörkel & Buttermilch & Kirschsaft in’n Adern. der Schlüssel fällt hin, rasch um’e Eck, wär‘ dies Wüst, Astaroth Astaroth. duck weg wenn Ismaël bet‘ ruhig unter’n Schläfen. Schwefel in Schlüsselzinnkiemen, Rost kevarot Marmorbett Rost Schlick Zinn Zinn. das hört sich alles irgendwie so seltsam an…. Hirschlederamulett und Unsichtbarkeit des Karpfens & Kehlsprache zum schwarzharigen Gespensteballett, & der unsichtbare berberische Gesandte. fang Fische, nimm den Zuber, kauf Äpfel, sind das da Konsonanten in deinen Venen? herbeischlepp: Zauberformel, Bottich, Butter & Lehm für Neubabelsberg, die Gewürzerfahrung und abhalt die Blutwut vom Lamm am Bankett. ist das Traubensaft in deinem Becher? blutest du aus Römerlöchern, Lämmchen? Josef, hol Zuckerkinder im Waisenhaus, lass fern von dem Lehm, umschmeiß den Becher gern, schütz Zettelchen in Zaunlatten, zertrampel milde Gaben..
halt Schafe von mir fern.

sie zerbluten Buchstaben.

Kommentar verfassen