Europa (Du Blutige)

In by Zoe Dackweiler0 Comments

Oh Europa (Du Blutige)

Stille Wasser tief tiefer Du Deins schwappt über

Rinnt aus sich heraus,

Europa, Du Blutige

schöpfst aus,

schöpfst nach

die Bösen ins Kröpfchen, die Bösen ins Töpfchen,

betitelst Ströme und Fluten,

platzierst dich selbst als

Fest   es

Land

der Guten,

zeigst dich gern gesehen, überall bekannt, bekennst dich zu dir selbst.

 

Eine Frage Europa:

Bist du nicht

Die Tiefrote,

die Brandungsgefährliche,

die Salzwasservergießende,

die

Blutige?

 

Ein Ozean,

in dem ertrunken wird in dem ertrinkt indem ertränkt

Europa, Du Blutige

verschlingst, schmeckst nach

MetallischFaden

KnochenAdern

HautPartikeln

Letzten Worten, ersten Atemzügen-

mit Vergnügen

aber

treibst du weiterhin die Lüge voran dich selbst an die Spitze;

Die Leuchtturmfassade

zu Recht gerückt, du dein Irrlicht immer noch entzündend

Oh Europa, du Blutige!

Weißt Du,

Du

Wirst noch an dir selbst

Ersticken.

 

Kommentar verfassen