Der Weg in den Irrsinn

In by Jana Adela1 Comment

Alles geht den Bach runter.
Was machst du?
Alles geht den Bach runter
Und du kannst nur zuschauen.
Du siehst, wie deine
Bilder
Hoffnungen
Träume,
Dein Bewusstsein
Alles, den Bach runter geht
Und du denkst, dass du verrückt wirst.
Endlich verstehst du die Irrenhäuser
Du verstehst das Elend,
Denn du verstehst, dass es vor niemandem halt macht.
Das Elend,
Das dich zerstört.
Wer bist du, wenn man dir alles wegnimmt?

Nichts.

Genau Das macht dich verrückt.

Comments

  1. Grossartig! Erinnert in seiner Wucht ein bisschen an:
    „Der Vergnügungsdampfer hat das Meer über
    und unter sich die Katakomben ausrangierter Fantasien“
    („Kühe grasen nicht, sie sprechen mit der Erde“, P. Klocke, 2016).

Kommentar verfassen