23°. und (Triptychon)

In by Christoph Szalay0 Comments

II

sprichst vom freisetzen der wuensche. dem springen zwischen den aussagen. jenem punkt, an dem aus sternen- sterbebild wird. stellenwert der worte, durs gruenbein. suhrkamp 2010. trigga. BCH NGH. Gun trigga. Dick’s bigga. Why fuck? Killer. Blood spiller. BCH stealer. Mack truck. Bad luck, fuckin‘ with this black buck. Bigger Thomas, I promise. Leave a corpse in furnace. NGH WHT? Saul Williams. oder eine nacht. neonfarben und immer noch sommer. immer noch berlin. den finger am abzug zielst du auf alles, was sich bewegt. zielst auf alles, was sich auf dich zu- und von dir fortbewegt. Paper Planes. in diesen clubs. zu diesen sounds und beats und breaks in denen du nach luft suchst, einem weg nach draussen. immer wieder nach draussen. zurueck also in eine erzaehlung, die sich veraendern ließe, die sich verhandeln ließe, deren ausgang sich umschreiben ließe. in der jemand anderes den ersten stein wirft. in der du dafuer sorgst, dass du opfer bist, nicht taeter. adressat nicht aggressor. angeschissener nicht arschloch. in der du dafuer sorgst, dass kein rest an erklaerung zurueckbleibt, schuldvermutung, beschlagene begriffe: HEIMAT VOLK EHRE hail to the thief. radiohead 2003. oder remember die straßen, auf denen wir verloren gingen, die großen straßen. die stadt einmal darauf umrundet, das dorf, den wehrgang, wundgang, kurz bevor die geschoße detonieren, die luft ein gesang, mein kind, dresden franziska klotz. oel auf leinwand 2014.

Kommentar verfassen