Texte von Matthias Friedrich



phoebus

Veröffentlicht am 29-05-2014. Kommentare: 1.

phoebus   verwachsen sind deine hymnen am gräsernen morgen, phoebus, gehst vorbei an rohren aus verfrühtem metall, taustudien mit reifengummi: du bacchantischer athlet trägst einen geigerzähler unter deinem gewand. Lesen