Texte von Ota Emke



Geister

Veröffentlicht am 01-07-2020. Kommentare: 0.

du fährst zurück in die alte Zeit du erkennst die Gegend kennst die Menschen und stellst entsetzt fest das sich nichts verändert hat alles ist noch wie damals nur du bist es nicht es ist seltsam wie du dich schon ... Lesen



Frühling

Veröffentlicht am 01-07-2020. Kommentare: 0.

Krämpfe ziehen deine Nerven zusammen in dir herrscht ein Krieg die Schmerzen lassen deinen Körper beben und du fühlst dich wie eine Frau Aufblühend wie die schönste Rose gestochen von den Dornen schwellt das Blut heraus als hätte sich jemand ... Lesen



Sauerstoff

Veröffentlicht am 01-07-2020. Kommentare: 0.

Weil es so kalt ist nehme ich deine Hand das ist gelogen ich wollte sie halten um deine Nähe zu spüren ich hasse diese Schwäche weil sie mich an Abhängigkeit erinnert ich verurteile solche Leute die nicht alleine gehen können ... Lesen



Ambivalenzen

Veröffentlicht am 01-07-2020. Kommentare: 0.

wir sind uns aufeinmal so nah wenn du mich berührst fühlt es sich ungewohnt an ich bin süchtig nach diesem Rausch ich kenne dich aufeinmal so gut doch weiß ich nicht was dich berührt keiner von uns spricht über Gefühle ... Lesen